BayernWahl Nr 6: Gruene Rekordergebnis

Dieser Artikel wird noch ergänzt.

Das Rekordergebnis der Gruenen hat viel mit der Unglaubwürdigkeit der SPD zu tun und dem Eierkurs der CSU in der Flüchtlingspolitik nachdem Seehofer versuchte die unbegrenzte Zuwanderung die er mit Merkel und Nahles in Berlin in der Koalition seit Jahren betreibt als Wahlkampfthema umzumünzen um der AfD Wähler abzuringen. Weil das keiner glaubt ging die CSU unter.

Die Partei der Bessergestellten die sich einen Dreck um den Mindestlohn kümmerte auch schon unter der SPD Grüne Regierung in 8 Jahren bei Schroeder und Fischer die hat es gut im reichen- auf Ausbeutung gegründeten Bayern- Die vielen Lehrer und Beamten und andere die sich in der Speckzone NAZI Bayern eingenistet haben oder die ganz offen Spione der CSU sind wie die Tochter der gerade abgewählten Landtagspräsidentin Stamm – die Abgeordnete bei den Grünen war- nun gut die könne bestimmt mit der NAZI CSU auch eine Koalition machen. Denn im Geiste haben die Grünen nicht mit Fairness zu tun. Ob der Arbeiter ausgebeutet wird interessiert einen Grünen der Beamter im Vierten Reich und noch in der NAZI Zone Bayern ist  einen DRECK.

Andere Themen wie NAZI Gesetze die immer noch von deutschen Gerichten angewendet werden dringen bei den Grünen die was in der Politik zu sagen haben also Abgeordnete und Landesminister nicht durch. Wozu auch die grosse NAZI Familie der BRDWEST und BRDOST oder DDR2 nun gut warum sollte man sich unnötig stören lassen mit unbequemen Themen.

Flüchtlingen die jeden Jahr einmal mit Sozialhilfe in ihre Länder in den Urlaub fliegen in denen sie doch so brutal verfolgt werden- nun gut die braucht die deutsche  Wirtschaft. Die neuen Sklaven die als einfache Arbeiter für mickrige deutsche Löhne schuften die müssen doch die netten grünen Lehrer in Bayern und die ex Stasi Amigos in der DDR alimentieren. Aus diesem Grunde können die Grünen auch nicht allzu sehr beim Dieselskandal auf den Tisch hauen. Labern ja aber wirklich VW zur Kasse beten – träumt weiter.

Der Leser der Artikel zur Wahl 2018 in Bayern merkt sicherlich das dieser Blogger Bayern KEINE Träne hinterherweint und das er im Grunde mit KEINEN Bayern was zu tun haben will.

REINE ZEITVERSCHWENDUNG  und die grosse bayrische Familie denkt eh nur an sich. Dieser Blogger wünscht allen  Nichtbayern das sie das als gutgemeine Lehre dieser Artikel und dieses Blogs mitnehmen. Die ändern sich NIE und die nehmen alle Nichtbayern ob Deutsche oder Ausländer in alle Ewigkeit bis auf die Knochen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.