Seehofer: Jede kleine Änderung bei Flüchtlingen wird boykottiert

Es spitzt sich zu keiner hätte erwartet das wirklich ein Bruch zwischen den Koalitionspartnern CDU/CSU und SPD unter Merkel passieren würde. Die Landtagswahlen in Bayern und die AfD in Bayern heizen Seehofer und die CSU an.

Man sieht es das der Feministenclub Merkel-Nahles-VonderLeyen-Barley darum bemüht ist den Riss zu verhindern. Die CSU macht aber nicht mit.

Zudem ist jetzt Italien auf der Bildfläche aufgetaucht. Abnicken für Deutschland ist nicht mehr. Salvi denkt im Traum nicht daran das deutsche Theater für niedrige Euro Zinsen und Target II Salden mitzumachen. Dafür ist die italienische Realwirtschaft zu kaputt die Jugendlichen dort mit 50% ohne Job. Fast jeder nur befristet angestellt wenn er nicht über 45 Jahre alt ist.

bis hier vom blogger Stefan Kellmer  verfasst

Hier zu  Artikel zum Thema:

Die Kanzlerin droht dem Innenminister bei einem Alleingang in der Flüchtlingsfrage mit ihrer Richtlinienkompetenz. Der fragt nun per Interview: „Wo sind wir denn?“ Und SPD-Chefin Andrea Nahles hat genug von den „Mätzchen“.

Quelle: Seehofer: Es wird „aus einer Micky Maus ein Monster gemacht“