Merkel’s migration fight with her arch-enemy Seehofer leads to political turmoil

Merkel and Seehofer both plunged Germany into chaos. Both ruled in Berlin for 16 years and both wanted 2 Mio refugees as cheap labor the Herrenrasse needs that. Because not all of the members of the  Herrenrasse want to be mixed with Africans and Arabs the ruling party CDU and CSU the Conservatives lost regional elections to the AfD. The AfD will get 15% in Bavaria’s next elections in Sepembter 2018 thus Seehofer and his CSU will lose their majorty there.

That is why the THEATER here happens as described in this article.

1.

Horst Seehofer German interior minister was prime-minister of Bavaria till this year. Since the war his party CSU Christian Social Democrats ruled mostly with a majority in Bavaria where Hitler comes from. The new AfD Alternative fuer Deutschland party already got between 10 and 15% in different local parliaments due to their refusal to admit more refugees.  Opinion polls show the CSU will lose its majority in the coming 2018 Bavarian elections.

2.

Seehofer and his CSU party will do anything to keep the AfD down in the 2018 elections in September. He will risk a split between his party and Merkl’s CDU both form a Conservative Union in the federal parliament called the Union in German.

3.

Seehofer and his CSU will risk an open rebellion with Merkel and her party CDU and the other coalition party in Germany SPD the social-democrats over immigration policy. He will use his powers as federal interior minister to control German borders or at least the Bavarian border. He will stop Merkel’s and former interior minister deMaiziere’s oral orders to let immigrants enter Germany before checking their papers and their right for asylum.

4.
Seehofer will order to send those immigrants back to those EU countries where they entered first on EU territory according to the treaty of Dublin.

5.

What is more interesting is if Merkel will be sacked but it seems Seehofer acted too quickly. Merkel’s party the CDU which does not operate in Bavaria does not seem to skip her. Leading MPs reiterated her support in general only some differ with her on immigration. Needless to say the SPD Merkel’s coaltion party does not even dream to skip her. It is a little surprise to see the statements made by her MPs from West-Germany and East-Germany they are 100% committed to her of course it is like in Hitler times nobody doubts the official leader.

6.

This power play next week will be very interesting. Nobody knows how far the CSU and Seehofer will go and how he will use his powers as German federal minister of interior regarding refugees at the German border.

 

Bremer Bamf sprach offenbar 46 islamistischen Gefährdern Schutzstatus zu

Jeder der denken kann der wusste das von den fast 2 Millionen sog. Flüchtlingen 10 000 bis 100 000 echte Kriminelle sind die entweder direkt aus Gefängnissen nach ‚Deutschland‘ als Flüchtlinge ‚ohne Papiere‘ entlassen wurden oder die wegen Mord und Totschlag und Raubüberfällen und schwerer Vergewaltigung einige Jahre im Knast im Mittleren Osten oder Afrika gesessen haben. Was hier abgelaufen ist, ist eine schwere vorsätzliche Beeinträchtigung der Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland und der Bewohner hier. Leider wird das Thema mit diesen Worten  überhaupt nicht beschrieben. Es geht um Effizienzlücken oder fehlende Fingerabdrücke bei Asylanträgen. Das hier bis zu 100 000 Schwerkriminelle von Merkel, Altmeier, DeMaiziere auch Seehofer und der CSU, dem BAMF und der Bundespolizi eingeschleusst wurden das wird so nicht gesagt. Schade.

Die Bremer Bamf-Außenstelle steht im Verdacht, zwischen 2013 und 2016 mindestens 1200 Menschen ohne ausreichende rechtliche Grundlage Asyl gewährt zu haben.

Hier geht es zum Artikel bitte klicken

 

Quelle: Bremer Bamf sprach offenbar 46 islamistischen Gefährdern Schutzstatus zu

Peter Altmaier und Thomas de Maizière sitzen in der Bamf-Falle

Saarland und Sachsen Die meisten wissen nicht wirklich das die BRD Merkel- Junta Regierung – aus dem Saarland mit Altmeier Kanzlermatschef und Geheimdienstkoordinator  und Sachsen DeMaiziere Bundesinnenminister und zuvor Kanzleramtschef und Geheimdienstkoordinator- kommt zwei vollkommen unbedeutende Bundesländer die Netto Subventionsempfänger sind die mit demokratischen Ansichten ihre Probleme haben.

Die Macht der Politikerfamilie DeMaiziere die diesen Blogger seit 2004 eingesperrt hat in Sachsen als Westdeutschen siehe auch die Schwesterseite http://sachsenunrecht.de die wird auch im BAMF Skandal deutlich. Die Journalisten haben DeMaiziere voll aus der Verantwortung deswegen rausgehalten es dauerte 1 Woche bis die sich bequemten festzustellen das er der Bundesminister für das BAMF war als die Flüchtlinge per BlankoScheck reingelassen wurden.

Der Verlogenheit ALLER Parteien in der sog. BAMF Affaire wird sich in den nächsten Wochen noch mehr zeigen, dieser Blog wird das begleiten. Ich hoffe DeMaiziere wird ernsthafte Konsequenzen fühlen mit Merkel aber auch mit vielen anderen die angeblich auf Weisung kriminell gehandelt haben.

Beleuchtet wird zudem das ganze Ausmaß der Korruption und wieder sind die Netto-Subventions Empfänger Länder wie Saarland und Sachsen ganz vorn dabei- oder glaubt wirklich jemand des es hier um Politik und Ausländer oder das Abendland oder um Asylanten geht ?

Der arme Altmeier sollte den Kopf  hinhalten und er hat sich nun versucht zu verteidigen das Merkel es war die die politische Zuständigkeit ausdrücklich ans sich ins Kanzleramt gezogen hat -das wird auch jetzt von der Systempresse verschwiegen.

In der Affäre um die Asylbehörde richten sich die Blicke jetzt auf den ehemaligen Flüchtlingskoordinator und den Ex-Innenminister.

Hier ein Zeitungsartikel aus der Heimat von Altmeier dem Saarland man glaubte es kaum das die Systempresse dort sich wagt so was zu schreiben.

Quelle: Peter Altmaier und Thomas de Maizière sitzen in der Bamf-Falle